Schwimmen in der Ruhr?

Der Rat hat auf unseren Antrag hin beschlossen: „Die Verwaltung prüft, in Abstimmung mit dem Ruhrverband, der DLRG, den lokalen Schwimm- und Rudervereinen sowie ggf. weiteren Beteiligten, ob, z.B. in der ehemaligen Flussbadeanstalt Dahlhausen, das Schwimmen und Baden in der Ruhr wieder gefahrlos möglich ist. Die Prüfung umfasst dazu Aspekte des Gewässer- und Naturschutzes, der Si-cherheit der Badenden und der dazu notwendigen organisatorischen Belange.“