Grüne: CDU muss schnellstens Konsequenzen im Fall Falke ziehen

Die Fraktionsvorsitzende der Grünen im Rat, Astrid Platzmann, fordert, dass die CDU nach den bekannt gewordenen Äußerungen ihres Bezirksvertreters Falke schnellstens reagiert: „Wer Menschen mit Schädlingen gleichsetzt, hat den wesentlichen Grundgedanken unserer Verfassung nicht verstanden. Da Herr Falke sein Mandat anscheinend nicht freiwillig niederlegen will, muss sich die CDU nicht nur verbal distanzieren, sondern auch praktische Konsequenzen ziehen.“