Konzept für ein Familien-Büro

Auf seiner Sitzung am 4.3.015 hat der Jugendhilfeausschuss (JHA) in einem fraktionsübergreifenden Antrag die Stadtverwaltung beauftragt, ein neues Konzept für ein Familien-Büro in der Stadt zu entwickeln.
Hier soll an zentraler Stelle ein möglichst breites Angebot für Kinder und Familien bereitgestellt werden.

Anlass ist die Aufgabe der bisherigen Räume durch das Kinderbüro und seine Verlagerung in den Info-Point des Jugendamts im 4.Stock des BVZ. Dies soll nach dem Willen des JHA jedoch nur eine vorübergehende Lösung bleiben.

JHA-Kinderbuero-2014-03-04