Ratsmitglied besucht AWG Verbrennungskraftwerk

Gestern besuchte unser Ratsmitglied Sebastian Pewny in seiner EKO-City Tätigkeit das moderne Verbrennungskraftwerk der AWG in Wuppertal. Insbesondere die Trennung von Metallen zwecks Recycling aus dem Bochumer Hausmüll, welcher unter anderem hier verbrannt wird, empfand er als besonders beeindruckend. Das der Abfall vor der Verbrennung auf recycelbares durchforstet wird ist nicht jedem bekannt. Den Grünen in Bochum ist es wichtig zu wissen, was mit dem Bochumer Abfall passiert, denn die Abfallkette endet nicht an der Mülltonne vor dem Haus. Dies ist folglich nur einer von vielen Besuchen unserer Umweltpolitiker in den Abfallanlagen der EKO-City.

Sebastian Pewny