Nach der fünften auch die sechste Gesamtschule in den Blick nehmen

Die Grünen im Rat begrüßen den heute im Schulausschuss gefassten Beschluss, die Gemeinschaftsschule Mitte in eine Gesamtschule zu überführen. In den letzten Jahren wurden jeweils ca. 150 Kinder mehr an Gesamtschulen angemeldet als Plätze vorhanden sind. Außerdem musste für den auslaufenden Schulversuch Gemeinschaftsschule eine Anschlusslösung gefunden werden.

Die Grünen sehen auch klar Bedarf für eine sechste Gesamtschule. Dazu Oliver Buschmann, grünes Mitglied im Schulausschuss: „Die neue Gesamtschule wird ab 2018 nur einen Teil des Anmeldeüberhangs aufnehmen können. Hinzu kommt der Bedarf, der dadurch entsteht, dass die Gesamtschulen künftig nur noch fünf statt sechs Züge haben sollen. Außerdem wird durch die Zuwanderung mehr Nachfrage entstehen. Wir haben die Verwaltung bereits aufgefordert, Lösungsmöglichkeiten für Wattenscheid aufzuzeigen, wo die Nachfrage nach Gesamtschulplätzen besonders dringend ist. Hier erwarten wir sehr bald Vorschläge. In diesem Zusammenhang muss auch sorgfältig geklärt werden, wie mit den beiden verbliebenen Hauptschulen umgegangen wird, damit deren Schüler eine passgenaue schulische Förderung erhalten.“