Die Grünen im Rat der Stadt Bochum Blog

SZ-Artikel: „Wunder von Bochum“ und unser Leserbrief dazu

Die Süddeutsche Zeitung hat in einem Artikel zu dem in München tobenden Streit um die Philharmonie auf das leuchtende Beispiel Bochums verwiesen. Hier der Link zu dem Artikel: http://www.sueddeutsche.de/kultur/konzertsaalstreit-was-bochum-besser-macht-als-muenchen-1.2353583 und unser Leserbrief vom 27.2....

Grüne wollen Gesundheitskarte für Flüchtlinge

Die Grünen wollen sich dafür einsetzen, dass die in Bochum lebenden Flüchtlinge wie alle anderen Bürger mit einer Gesundheitskarte der Krankenkasse direkt zum Arzt gehen können. Bisher müssen sich Flüchtlinge in den ersten 4...

Grünes Ratsmitglied bei Dialogprozess in Berlin

Der Rat für Nachhaltige Entwicklung berät die Bundesregierung bei der Umsetzung der nationalen Nachhaltigkeitsstrategie. Aus zahlreichen Bewerbungen hat der Rat einhundert junge kommunale Akteur*innen ausgewählt, um sich in einem Dialogprozess zum Thema Nachhaltigkeit und...

TTIP

Eine breite Mehrheit hat gestern im Rat Stellung gegen die transatlantischen Handelsabkommen (TTIP, CETA, TISA) bezogen und den Schutz der kommunalen Belange gefordert. Hier der Text des mit großer Mehrheit beschlossenen Antrags und der...

Großer Nachholbedarf beim Radverkehr

Der Fahrradklima-Test des ADFC hat ergeben, dass Bochum auf Platz 37 von 39 Städten rangiert. Nur Mönchengladbach ist in NRW noch schlechter. Die ADFC-Umfrage ist zwar nicht repräsentativ, dennoch ist das Ergebnis erschreckend und...

Massive illegale Rodung in Stiepel

Sebastian Pewny, umweltpolitischer Sprecher der grünen Ratsfraktion, ist empört über die illegale Rodung eines Wäldchens in Stiepel. Mit einer Anfrage im Rat fordert er von der Stadt Aufklärung. Rodung_Stiepel