Markiert: Stadtentwicklung

Mark 51°7 auf richtigem Weg

Die Grünen begrüßen den „Letter of intent“ zwischen der Stadt Bochum, der Ruhr-Universität Bochum und dem Ministerium für Wissenschaft und Forschung. Die Fläche der Mark 51°7 bietet ideale Voraussetzungen, um Forschung und Gründergeist zu...

Wohnungsbau sozial und ökologisch gestalten

Martina Foltys-Banning, die Planungsexpertin der Grünen im Rat, weist die Kritik der CDU an der rot-grünen Wohnungspolitik zurück: „Die CDU hängt immer noch am längst überkommenen Leitbild der Einfamilienhäuser in den Varianten Einzel-, Doppel-...

3000 Wohnungen bis 2022

3000 neue Wohnungen bis 2022 streben SPD und Grüne an. Das geht aus einem Antrag hervor, den die rot-grüne Koalition zur Sitzung des Rates am Donnerstag (30. Juni) stellt. Im Fokus soll ein „Drittelmix“...

Gewerbeflächen entwickeln – Freiraum schonen

Wir nehmen die Aufgabe, verantwortungsbewusst mit unserer Stadt und ihrer Entwicklung umzugehen, sehr ernst. Wir müssen dabei verschiedene Ansprüche in Einklang bringen: Wirtschaft, Wohnen, Erholung, Ökologie, Kultur. All das trägt dazu bei, dass Bochum...

Wohnungsbau hilft Flüchtlingen mehr als Zwangsmaßnahmen

Astrid Platzmann, Fraktionsvorsitzende und Vorsitzende des Sozialausschusses, übt scharfe Kritik an der Behauptung der Linksfraktion, es würden keine Sammelunterkünfte für Flüchtlinge benötigt: „Wir brauchen nach wie vor größere Unterkünfte. Wer anderes behauptet, dem fehlt...

Am Kuhlenkamp / Rot-grün: „Keine andere Nutzung“

Sobald die Fläche an der Straße „Am Kuhlenkamp“ nicht mehr als Standort für die Unterbringung von Flüchtlingen benötigt wird, sollen die Bauten wieder entfernt werden. Anschließend ist keine andere Nutzung wie etwa Wohnbebauung vorgesehen....