Markiert: Stadtentwicklung

Neue Erschließungsvariante für Langendreer prüfen

Im Ausschuss für Strukturentwicklung wurde heute die Anbindung der ehemaligen Opelwerke II/III und des potenziellen Gewerbegebietes auf dem Güterbahnhof Langendreer thematisiert. Durch den Vorschlag einer Bürgerinitiative ist eine neue Erschließungsvariante nach Westen zur A43...

Bochumer Vorschläge für den Regionalplan

Am vergangenen Donnerstag wurde im Rat beschlossen, welche Flächen die Stadt dem Regionalverband Ruhr (RVR)  für den Entwurf des neuen Regionalplans vorschlagen soll. Dieser Plan ist von immenser Bedeutung für Stadtentwicklung und Ökologie. Über...

Grüne im Rat lehnen Nordanbindung von Opel III ab

Die Fraktion der Grünen im Rat der Stadt Bochum lehnt die Erschließung der Opelfläche III über eine neue Anbindung von Norden ab. Die Fraktion schließt sich damit der von der Bezirksvertretung Ost schon mehrfach...

Mark 51°7 auf richtigem Weg

Die Grünen begrüßen den „Letter of intent“ zwischen der Stadt Bochum, der Ruhr-Universität Bochum und dem Ministerium für Wissenschaft und Forschung. Die Fläche der Mark 51°7 bietet ideale Voraussetzungen, um Forschung und Gründergeist zu...

Wohnungsbau sozial und ökologisch gestalten

Martina Foltys-Banning, die Planungsexpertin der Grünen im Rat, weist die Kritik der CDU an der rot-grünen Wohnungspolitik zurück: „Die CDU hängt immer noch am längst überkommenen Leitbild der Einfamilienhäuser in den Varianten Einzel-, Doppel-...

3000 Wohnungen bis 2022

3000 neue Wohnungen bis 2022 streben SPD und Grüne an. Das geht aus einem Antrag hervor, den die rot-grüne Koalition zur Sitzung des Rates am Donnerstag (30. Juni) stellt. Im Fokus soll ein „Drittelmix“...